Unterscheidet sich die Rolle des E-Trainers vom herkömmlichen Trainer?

Das E-Learning ABC – T wie Trainer

T wie Trainer Lernende werden immer offener für E-Learning, schnell finden sich viele Argumente dafür. Die Scheu vor E-Learning haben hingegen eher die Trainer. Vielleicht aus Angst sich selbst abzuschaffen, wenn alles nur noch online stattfindet, oder weil sich ihre Arbeitsabläufe und Handwerk dadurch grundlegend ändern. Klar, die Kompetenzen eines E-Trainers sind anders gewichtet als in einem Präsenzseminar. Er hat …

Eine Frau steht im Bücherwirbel. Hier hilft ein Leanring Management System

Das E-Learning ABC – L wie Learning Management System

L wie Learning Management System Von Learning Management Systemen (LMS), wie Moodle oder ILIAS, haben Sie sicherlich schon gehört, vielleicht auch schon mal mit einem gearbeitet. Es ist mittlerweile häufig die Grundlage von e-Learning: Das Software-System, über das alle Beteiligten kommunizieren können und Arbeitsmaterial bereitgestellt wird. Sie sorgen für Entlastung im Lehrbetrieb, regeln den Informationsfluss, vereinfachen das Lernen und übernehmen …

Roland reitet die Giraffe auf der Zukunft Personal 2017

BuGaSi auf der Zukunft Personal 2017

Unsere Köln-Woche im September Statt lesen, geht heute auch sehen und lauschen. Dafür einfach das Video anschauen. Einstieg in meinen Zukunft Personal 2017 Rückblick soll dieses kleine Wortspiel und gleichzeitig Leitfrage sein: Was bringt in Zukunft Personal? Denn natürlich war das Thema dieses Jahr Digitalisierung und Automatisierung. Doch keine Panik: Es ging nicht darum Personal abzuschaffen und durch Maschinen zu …

Frau mit Laptop zeigt: Interaktive Videos mit H5P erstellen, geht ganz leicht.

Das E-Learning ABC – H wie H5P

H wie H5P Keine Angst, es klingt zwar kryptisch, ist aber super eingängig – und zwar für Gestalter, als auch Rezipienten digitaler Inhalte. H5P steht für HTML5 Content Package und wurde 2013 in Norwegen entwickelt. Es handelt sich dabei um ein Open Source Programm. Man kann es beispielsweise als kostenloses WordPress Plugin nutzen oder damit Inhalte in Google Classroom, Moodle und …

Gamification im E-Learning ABC erklärt, hier fret sich ein Mann über seinen Pokal

Das E-Learning ABC – G wie Gamification

G wie Gamification Gamification ist nicht nur unser Fachgebiet, sondern auch ein besonders beliebtes Steckenpferd von uns. Darum werden wir nicht müde darüber zu schreiben, geschweige denn, es in unsere Seminarformate und Lernpfade mit einfließen zu lassen. Aber eins nach dem anderen, ich beginne mal mit einer Definition. Der eingedeutschte Begriff Gamification erinnert doch etwas zu stark an Spiel und …

Der Lernprozess ist ein langer Weg. Wir nennen ihn Lernpfad.

Erfolgreich Lernen mit Lernpfaden

Ein individueller Lernpfad für jeden? Lernen ist ein Prozess, der bei jedem anders aussieht. Es hängt ganz vom Lerntyp, sowie der persönlichen Situation und Motivation ab, wie schnell und nachhaltig neues Wissen verinnerlicht und angewendet wird. Darum ist es besonders anspruchsvoll Gruppen weiterzubilden bzw. in einer Gruppe zu lernen. Kann sich eine Lehrperson individuell auf den Lernenden einstellen, etwa in …

BuGaSi erklärt warum der Flipped Classroom bzw. Inverted Classroom in der Erwachsenenbildung sinnvoll ist

Inverted Classroom in der Erwachsenenbildung

Wieso ICM kein Kinderkram ist Vor einiger Zeit habe ich mal einen Bericht zum Flipped bzw. Inverted Classroom geschrieben. Da ich mit Prof. Dr. Böttcher gerade an einem Artikel über die Konzeptionierung von Lernstrecken arbeite, fällt mir mehr und mehr auf, dass wir intuitiv das ICM (Inverted Classroom Model) in unseren Lernstrecken umsetzen. Das mag überraschen, da die Pioniere unter …

inverted classroom bedeuted zu Hause lernen und im Unterricht vertiefen.

Inverted Classroom: Blended Learning in Schule und Studium

Die Rolle der Lehrenden wandelt sich Das Lernen wird den Lernenden zurückgegeben Die letzten Jahre haben einige Modernisierungen in der Lehre mit sich gebracht. Und auch im neuen Jahr ist kein Ende in Sicht. Viele, die sich durch die Schule gequält haben, dürfte das freuen. Auch während der Ausbildung, oder in der Uni halten nicht immer alle mit. Jedem sei …

Schachbrett mit Schlagworten zu Businesskonzepten, eher Strategie- als Planspiel

brensing

Die wissenschaftliche Definition von Onpulson Als Planspiel wird ein interaktives Spiel bezeichnet, basierend auf der Simulation einer Situation aus dem wirklichen Leben, in dem die Teilnehmer Rollen übernehmen, Entscheidungen treffen und ein Feedback bezüglich der Ergebnisse ihrer Handlungen bekommen. Ein Planspiel wird für Schulungszwecke genutzt und ermöglicht es den Teilnehmern, in einer risikofreien Umgebung Theorie in Praxis umzusetzen. Planspiele sind …

Die Vorteile von Blended Learning

Blended Learning-Vorteile auf einen Blick Kostengünstig, da Lernstrecken dauerhaft eingesetzt werden können (Wirtschaftlichkeit) Erreicht großen Teilnehmerkreis (Hierarchieunabhängigkeit) fortlaufende Auseinandersetzung mit Lerninhalten (Kontinuität) Gamification & Serious Gaming (Selbstlernmotivation) Teilnehmer können sich orts-/zeitungebunden vorbereiten (Eigenverantwortlichkeit) Wissensstand der Teilnehmer vor Seminarbeginn angeglichen (lohnende Zeitinvestition) Trainer als Hilfestellung, Anleiter und Lehrer (professionelles Feedback) Direkte Kommunikation zur Reflexion, Vertiefung des Fachwissens und Speicherung im Langzeitgedächtnis …