Das E-Learning ABC - D wie Datenschutz

Das E-Learning ABC – D wie Datenschutz

D wie Datenschutz Personenbezogene Daten Datenschutz betrifft: Hinweise auf Identität (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bilder, etc.) Hinweisketten, die zur Identität einer Person führen Datenschutz betrifft nicht: anonymisierte/pseudonymisierte Daten Der Umgang mit personenbezogenen Daten ist nicht erst seit den Snowden-Enthüllungen vor vier Jahren oder legalisierten Überwachungsmaßnahmen, wie dem Staatstrojaner ein brisantes Thema. Immerhin geht es um persönliche und sogar intime Informationen, …

Avatare gehören zum E-Learning Alltag

Das E-Learning ABC – A wie Avatar

A wie Avatar Avatare kennt man spätestens seit dem gleichnamigen Film, der besonders durch das damals neuartige 3D-Kinoerlebnis zu einem großen Erfolg wurde. Wissenschaftlich wird mittlerweile zwischen allerlei Arten von Avataren unterschieden, die Definition auf Wikipedia lautet hingegen einfach: künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person. Und damit trifft es ja auch schon den Kern der Sache. Heute …

Der Lernprozess ist ein langer Weg. Wir nennen ihn Lernpfad.

Erfolgreich Lernen mit Lernpfaden

Ein individueller Lernpfad für jeden? Lernen ist ein Prozess, der bei jedem anders aussieht. Es hängt ganz vom Lerntyp, sowie der persönlichen Situation und Motivation ab, wie schnell und nachhaltig neues Wissen verinnerlicht und angewendet wird. Darum ist es besonders anspruchsvoll Gruppen weiterzubilden bzw. in einer Gruppe zu lernen. Kann sich eine Lehrperson individuell auf den Lernenden einstellen, etwa in …

BuGaSi erklärt warum der Flipped Classroom bzw. Inverted Classroom in der Erwachsenenbildung sinnvoll ist

Inverted Classroom in der Erwachsenenbildung

Wieso ICM kein Kinderkram ist Vor einiger Zeit habe ich mal einen Bericht zum Flipped bzw. Inverted Classroom geschrieben. Da ich mit Prof. Dr. Böttcher gerade an einem Artikel über die Konzeptionierung von Lernstrecken arbeite, fällt mir mehr und mehr auf, dass wir intuitiv das ICM (Inverted Classroom Model) in unseren Lernstrecken umsetzen. Das mag überraschen, da die Pioniere unter …

Unser neues LMS Quiz Wise Weasel läd zum ausprobieren ein.

Wer ist das weiseste Wiesel weit und breit?

Kursinhalte spielerisch abfragen mit Wise Weasel Um seinen Studenten oder Mitarbeitern e-Learning Kurse anzubieten, plädieren wir immer für die Wahl eines geeigneten Learning Management Systems (LMS). Das virtuelle Lernumfeld allein macht den Braten aber noch nicht fett bzw. den Lernenden schlauer. Wichtig ist für selbstbestimmtes Lernen natürlich, es zu einem Erlebnis zu machen, damit man auch motiviert bei der Sache …

Infografik über Mediennutzung und digitale Sozialisation in Deutschland

Wie profitiert man von der digitalen Sozialisation?

Die zeitgemäße Unternehmenskultur etablieren Kommt das Thema Digitalisierung auf, polarisieren die Meinungen. Vor allen Dingen, wenn es ums sozialisieren geht. Die einen sind genervt von den dauernd-aufs-Smartphone-starrenden Massen, von denen man den Eindruck hat sie verlernen, miteinander zu sprechen. Die anderen schwören auf die großartigen Vernetzungsmöglichkeiten, die uns durch das Internet geboten werden. Beide Standpunkte sind nachvollziehbar. Es kann einen …

inverted classroom bedeuted zu Hause lernen und im Unterricht vertiefen.

Inverted Classroom: Blended Learning in Schule und Studium

Die Rolle der Lehrenden wandelt sich Das Lernen wird den Lernenden zurückgegeben Die letzten Jahre haben einige Modernisierungen in der Lehre mit sich gebracht. Und auch im neuen Jahr ist kein Ende in Sicht. Viele, die sich durch die Schule gequält haben, dürfte das freuen. Auch während der Ausbildung, oder in der Uni halten nicht immer alle mit. Jedem sei …