Studenten spielen Fort Fantastic

Vom spielerischen Lernen bis zur Selbstreflexion

Interview mit Frau Prof. Dr. rer. pol. Eva-Maria Lewkowicz Unser computergestütztes Management-Planspiel Fort Fantastic wird sowohl von Unis als auch Betrieben eingesetzt. Frau Prof. Dr. rer. pol. Eva-Maria Lewkowicz nutzt Fort Fantastic in der Hochschule mit ihren Studenten und plant dies nun auch für Coachingzwecke bei der Arbeit mit Führungskräften. Im Interview verrät sie uns welche Erkenntnisse sie, Studenten, Coaches …

Giraffe streckt die Zunge raus und sagt: Ubange Safari im Test!

Wie man Giraffen zum Lachen bringt

Ubange Safari – Ein winzig kleiner Erfahrungsbericht Ich konnte am Montag zum ersten Mal unsere Projektmanagement-Simulation Ubange Safari austesten. Testen ist der richtige Begriff, denn eigentlich ging es dabei vor allem darum, dass unser Trainer Marc Weissel die letzten Neuerungen des Programms verinnerlicht, bevor er das Planspiel am Freitag im großen Format beim Kunden durchführt. Wir hatten also keine echte …

img_6229
teepott

Trump & Teeküche

Die USA haben gewählt! Nichts beschäftigt die Welt heute mehr, als dass Trump US-Präsident wird. Die Nachrichtenseiten quellen über davon. Und das ist ja auch nicht erstaunlich und sicherlich auch gerechtfertigt. Aber etwas Anderes scheint sich heute einfach nicht zu ereignen. Ob nun die Vogelgrippe in Schleswig-Holstein ausbricht oder die Bundesregierung die Umwelt weiterhin mit dem Abbau von Braunkohle retten …

Lehren, Lernen und Leben in der digitalen Welt

Den Titel dieses Beitrags hab ich mir nicht allein ausgedacht. Er ist eigentlich das Motto des Zukunft Forum III – Teil einer Bürgerdialogreihe des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Dieses Forum fand zwar bereits im August diesen Jahres statt, aber die Ergebnisse der Umfrage die das Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid dort mit über 1064 Teilnehmern durchführte, haben erst jetzt meine Aufmerksamkeit …

Die Vorteile von Blended Learning

Blended Learning-Vorteile auf einen Blick Kostengünstig, da Lernstrecken dauerhaft eingesetzt werden können (Wirtschaftlichkeit) Erreicht großen Teilnehmerkreis (Hierarchieunabhängigkeit) fortlaufende Auseinandersetzung mit Lerninhalten (Kontinuität) Gamification & Serious Gaming (Selbstlernmotivation) Teilnehmer können sich orts-/zeitungebunden vorbereiten (Eigenverantwortlichkeit) Wissensstand der Teilnehmer vor Seminarbeginn angeglichen (lohnende Zeitinvestition) Trainer als Hilfestellung, Anleiter und Lehrer (professionelles Feedback) Direkte Kommunikation zur Reflexion, Vertiefung des Fachwissens und Speicherung im Langzeitgedächtnis …

BuGaSi auf der Zukunft Personal 2016

Die BuGaSi GmbH ist auf der Zukunft Personal schon so etwas wie ein alter Hase, jedenfalls tummeln wir uns schon seit mehreren Jahren unter den Ausstellern dort. Allerdings bin ich dieses Jahr zum ersten Mal mit dabei! Darum will ich von meinen letzten Tagen in Köln berichten Die Anreise lief wie erwartet ohne Probleme, die Anbindung der Bahn an die …

Die Zukunft des Lernens

Bei BuGaSi haben wir uns als Anbieter von Aus- und Weiterbildungsseminaren das Thema zum Leitspruch gemacht: Lösungen für die Zukunft des Lernens. Klingt ja schön und gut… Aber da fragt man sich doch: Was ist dran an dem Versprechen diese Lösungen zu bieten? Steckt da was hinter, oder ist das nur leeres Geschwätz? Also zunächst mal: Na klar, steckt da …

Die Website erstrahlt in neuem Glanz

Endlich ist sie online, die neue BuGaSi Website! Das war ein schönes Einstiegsprojekt für unsere neue Mitarbeiterin in der Redaktion: M. Brensing. Da konnte sie neben den neuen Kollegen im Büro auch gleich alle Formate von BuGaSi bis ins Detail kennenlernen und für Interessierte aufbereiten. Da wir natürlich nicht ganz ohne Stolz auf unsere neue Website schauen, wollen wir sie hier …